Creux du Van

Der Creux du Van ist ein Ausräumungskessel im Schweizer Jura im Grenzgebiet zwischen Kanton Neuenburg und Waadt. Die ca. 160 m senkrecht abfallende Felswände haben eine Gesamtlänge von ca. 4 km. Der zwischen 1200 m und 1450 m liegende Felsenkessel gehört zum Bundesinventar der Landschaften und Naturdenkmäler von nationaler Bedeutung.

Es gibt verschiedenen Varianten den Creux du Van zu erreichen. Die wohl einfachste ist mit dem Auto zum Restaurant Ferme du Soliat am oberen Rand des Felskessels. Das Restaurant bietet auch Übernachtungsmöglichkeiten im Massenlager an und ist ca. 500 m vom Felsenkessel entfernt. Wer es sportlicher mag, kann auch den Aufstieg von Noiraigue her wagen. Die Strecke ist nur gut 4.5 km lang bei 660 Höhenmetern. Ich bin diese Variante vor 2 Jahren gegangen und es flossen einige Schweissperlen. Wer mit Kindern unterwegs ist, bringt diese auf dieser Variante garantiert zum Heulen.

Dieses Jahr wählte ich es gemütlicher und machte mich mit dem E-Bike auf den Weg. Auch das Gebiet um den Creux du Van ist sehenswert und zieht sehr viele Besucher an. An Wochenenden ist auf den einspurigen Strassen mit erhöhtem Autoverkehr zu rechnen. Mich störte das nicht und genoss das herrliche Wetter und einen wunderschönen Sonnenuntergang.

Hier einige visuelle Eindrücke, wer saftiges Grün mag, kommt voll auf seine Kosten.

  • Nikon D810 mit den Objektiven AF-S 14-24mm f/2.8, AF-S 24-70mm f/2.8 und AF-S 70-200mm f/4
  • Dateiformat RAW
  • Bildbearbeitung in Lightroom




Diese Beiträge könnten auch interessieren:

, , , , , , , , , ,

Kommentarfunktion geschlossen.