Baselbieter Blütenzauber

Auf die Vollbluescht der Kirschbäume kündigte der Wetterbericht sommerliche Temperaturen an, eine gute Gelegenheit mit dem E-Bike den Baselbieter Blütenzauber zu erleben. So wurden es drei unterschiedliche Touren an je einem Tag. Zweimal abends und einmal morgens, um die Blütenpracht bei unterschiedlichen Lichtsituationen zu geniessen. Unterwegs war ich in der Region Eptingen, Kilchberg, Buus und Diegten. Es waren eher kürzere Touren, da ich mir Zeit für das Fotografieren nahm. Für die elektrische Antriebshilfe war ich dankbar, die Topografie ist eher anspruchsvoll und so kommen auf 35 km Fahrt schnell mal 1000 Höhenmeter zusammen. Dank Unterstützung waren es jedoch drei kurzweilige Touren voll Genuss bei schon fast hochsommerlichen Temperaturen.

Hier einige visuelle Eindrücke aus dem Baselbiet:

  • D810 mit den Nikkor-Objektiven AF-S 14-24mm f/2.8, AF-S 24-70mm f/2.8 und AF-S 70-200 f/2.8
  • Freihand mit Zeitautomatik
  • Nachbearbeitung der NEF Dateien in Lightroom. Anpassungen der Tonwertkurve sowie des Weissabgleiches
  • EXIF- und Standort-Daten sind in den Fotos enthalten
  • www.baselland-tourismus.ch




Diese Beiträge könnten auch interessieren:

, , , , , , , ,

Kommentarfunktion geschlossen.